Freitag, 11. November 2011

silence

Stille, Ruhe, Stillschweigen, Schweigen. Dieses Bild ist in Paris entstanden. Das Gesicht mit der uns bekannten Gestik ziert eine ganze Häuserseite. Die Figur mahnt zur Ruhe, zum Stillsein. Mitten in einer Stadt, die von Lärm und Hektik erfüllt ist. Ein Mahnmal für etwas, das uns abhanden gekommen ist. Still sein, Dinge hören, die leise und scheinbar "unerhört" sind. Kenne ich meine innere Stimme? Ist sie mir vertraut? Wenn nicht? Warum hören und trauen wir unserer inneren Stimme nicht? Hi! Gib ihr eine Chance!


Daten: Kamera: E3 F:11 T:1/200  f:18mm

Keine Kommentare:

Kommentar posten